SOTA Aktivierung Gemeindealpe OE/NO-018

Diesmal die 4. Aktivierung Schnee ist unten schon weggeschmolzen die ersten Frühjahrsblumen zeigen sich. Das letzte Betriebswochenende der Bahn vor der Umstellungspause.

This describes a local activity I don't expect non German speaking readers, so I did no translation here...



Karte
X

TopoKarte Gemeindealpe


Karte

TopoKarte Gemeindealpe

 
Die Anreise erfolgte über die Westautobahn A1, abfahren bei St. Pölten Süd und schnurstracks nach Süden durch das Traisental nach Anaberg wo man dann ins Erlauftal den weiteren Ötscherbereich hinüber wechselt und nach Mitterbach kommt.

APRS
X

APRS Pfad der Autoreise Gemeindealpe


APRS

APRS


Karte
X

Google Visualisierung Gemeindealpe


Karte
Google Link zum Selbstprobieren

Google Visualisierung Gemeindealpe


Blick
X

Blick vom Parkplatz


Blick

Blick vom Parkplatz

 
Der Aufstieg ist nicht wirklich anstrengend, es gibt 2 Sektionen Sessellift. Die NÖ-Card wird akzeptiert, man könnte sogar damit 4 Stunden Schifahren.
Ich hab' den vorletzen Tag genutzt, wär' ja schade die Winterbonuspunkte verfallen zu lassen, vor der Betriebspause zur Umstellung auf Sommerbetrieb.

Schneeband
X

viel Schnee war unten nicht mehr vorhanden


Schneeband

Schneeband


Seilbahnfahrt
X

Seilbahnfahrt hier der untere Teil hinauf zum Gipfel


Seilbahnfahrt

Blick zum Gipfel

 
Am Gipfel hat mich unheimliches QRM auf 145.500 empfangen. Es war ein Dauerträger mit S9 zu empfangen. Die QRGs daneben waren nicht betroffen, hatte schon Angst seitlich absteigen zu müssen um etwas abgeschirmt zu sein. Das Anytone 878 war knapp neben der Störung noch "beleidigt" mit etwas mehr Abstand wie 145.550 ging es problemlos. Die Aktivierung habe ich mit dem IC705 gemacht der konnte bereits bei 145.5125 störungsfrei empfangen. Der Betrieb erfolgte daher möglichst abseits von S20. Die erste Rufe habe ich dennoch dort gemacht und dann um QSY gebeten.

Die Störung scheint aber sehr lokal gewesen zu sein. Die anderen Stationen hatten keinen Ärger. Bei der Abfahrt habe ich an der Handfunke AT878 ab der 3 Stütze keine QRM mehr feststellen können. Es gibt im Gipfelbereich viel Funkspielzeug, wäre durchaus die Mühe wert da festzustellen was denn dort auf 145.500 solchen Mist erzeugt. In FM war nur ein starker Träger zu erkennen mit etwas Krammeln drauf, auf SSB war nix weiter an Modulation zu vernehmen nur ein leerer Träger.

Mitterbach
X

Blick ins Tal nach Mitterbach und hinüber zur Bürgeralpe


Mitterbach

Blick ins Tal nach Mitterbach

 
Zum Gipfel war's leicht zu gehen. Der Weg der im Sommer durch die Latschen zum Gipfelkreuz führt und auch recht steinig ist, war zugeschneit. Man konnte fast eben hinüber gehen sehr angenehm.

Gipfelkreuz
X

Gipfelkreuz


Gipfelkreuz

Gipfelkreuz

 
Die Aktivierung habe ich alleine gemacht, meine häufigen Begleiter OE1WED und OE1UHU waren verhindert. Der Beginn war verhalten einige OE5'er und OM Stationen. Nach einiger Zeit war dann plötzlich viel los viele sehr viele S2S Verbindungen sehr erfreulich.

15 QSOs, eines mit OE1KBC in SSB nach Wien - ich hatte durch den Schnee am Standort kein Gras für die Narbe von der imme alle reden zur Verfügung aber ging grad' so. Weiters darf ich berichten: 10 S2S Verbindungen zu Stationen die auch irgendwo auf einem Summit Aktiviert haben.

Ötscher
X

Ötscher zum Greifen nahe


Ötscher

Ötscher


Gipfel
X

irgendwo aus den Türmen dem Terzerhaus der der Bergstation der Bahn kam die Störung


Gipfel

Störungsquelle?

 
Im Terzerhaus habe ich noch meinen Obulus abgeliefert die schöne Aussicht genossen und bin dann abgefahren. An der Bergstation hab' ich noch OE3WHU und OE3IPU erreicht die etwas verspätet den Gipfel der Messnerin erreicht hatten.

Abstieg
X

Blick hinüber nach Mariazell


Abstieg

Abstieg


Blumen
X

In der Nähe der Talstation bereits viele Blumen zu sehen unter der Lifttrasse


Blumen

Blumen

 
APRS Pfad der Wanderung, ohne Überraschungen. Leider haben mich erst weiter Oben Stationen empfangen können.

APRS
X

der Wanderpfad vom AT878 aufgezeichnet


APRS

APRS Pfad der Wanderung



 

© OE1IAH 2019ff site wide page calls since 2019-06-09: 1167053

published on: 2023 03 18